Mezzanin-Dachfonds stellt zusätzlich 400 Millionen Euro bereit

Mittwoch, 07.12.2016

Das Gesamtvolumen des dem EIF anvertrauten Mezzanin-Mandates wird um weitere 400 Mio. € auf jetzt insgesamt 600 Mio. € erhöht.

 

Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi), der Europäische Investitionsfonds (EIF), die LfA Förderbank Bayern (LfA) und die NRW.BANK haben einen zweiten Mezzanin-Fonds mit einem Gesamtvolumen von 400 Mio. € aufgelegt. Der Mezzanin-Dachfonds beteiligt sich an privaten professionellen Mezzanin-Fonds, die wesentlich in den deutschen Mittelstand investieren. Damit soll mittelständischen Unternehmen in Deutschland unter anderem auch der Zugang zu alternativen Finanzierungsmöglichkeiten erleichtert werden. Der zweite Mezzanin-Dachfonds soll eine Investitionsperiode von fünf Jahren haben.

 

Weitere Informationen finden sich auf der Homepage des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).

(Autor/Quelle: GSA)

Stellenangebote

Sie wollen ein Teil des Teams werden?
Informieren Sie sich
[weiterlesen]

Förderung der Aus- und Weiterbildung

Bildungsschecks [weiterlesen]

Unternehmensspezifische Maßnahmen-Qualifizierungsprojekte [weiterlesen]

Unternehmensberatung

Förderung von Beratungen bei gewerbl. Unternehmen [weiterlesen]

Unternehmenshotline [weiterlesen]

Existenzgründung

Bildungsschecks für Existenzgründer [weiterlesen]

Mikrodarlehen [weiterlesen]

Gründerstipendium [weiterlesen]

Eine Gesellschaft des
Landes Mecklenburg-Vorpommern

Logo Mecklenburg-Vorpommern

Logo Europäische Union, Europäischer Sozialfond

Zertifikat nach DIN EN ISO 9001:2008 für Mikrodarlehen, Weiterbildungsberatung, Prüfung von Förderanträgen sowie Erstellung von Gutachten im Auftrag von Ministererien und Instituten