OZ Existenzgründerpreis 2017

Montag, 07.08.2017

Die Ostseezeitung (OZ) verleiht zum 15. Mal den „OZ Existenzgründerpreis“. Bewerbungsschluss ist der 17. September 2017.

 

Mit dem OZ Existenzgründerpreis sollen junge, mutige Unternehmer aus M-V bekannt gemacht, gefördert und deren Einsatz gewürdigt werden. Zur Teilnahme sind alle Unternehmer mit Sitz in Mecklenburg-Vorpommern berechtigt. Das Unternehmen muss vor dem 01.06.2016 gegründet worden sein und darf nicht älter als fünf Jahre sein. Es werden drei Preise in einem Gesamtwert von 9.000 € vergeben, der erste Preis ist mit 5.000 € dotiert. Zudem wird erstmals ein mit 2.000 € dotierter „Nachfolgepreis“ vergeben.

 

Weitere Informationen und den Online-Bewerbungsfragebogen finden sich auf der Homepage der Ostseezeitung.

 

(Autor/Quelle: GSA)

Förderung der Aus- und Weiterbildung

Bildungsschecks [weiterlesen]

Häufig gestellte Fragen zu Bildungsschecks [weiterlesen]

Unternehmensberatung

Förderung von Beratungen bei gewerbl. Unternehmen [weiterlesen]

Unternehmenshotline [weiterlesen]

Existenzgründung

Mikrodarlehen [weiterlesen]

Gründerstipendium [weiterlesen]

Eine Gesellschaft des
Landes Mecklenburg-Vorpommern

Logo Mecklenburg-Vorpommern

Logo Europäische Union, Europäischer Sozialfond

Zertifikat nach DIN EN ISO 9001:2008 für Mikrodarlehen, Weiterbildungsberatung, Prüfung von Förderanträgen sowie Erstellung von Gutachten im Auftrag von Ministererien und Instituten