Neues Leasingprogramm für Leasingfinanzierungen

Freitag, 17.07.2020

Mit dem neuen Leasingprogramm soll der Zugang zu Leasingfinanzierungen für kleine und mittlere Unternehmen erleichtert bzw. ermöglicht werden.

Das neue Programm gilt für Bürgschaftsbeträge bis 1,25 Millionen € und ist mit einer Bürgschaftsquote von 50 oder 70 % erhältlich. Kleinteilige Leasingfinanzierungen bis 100.000 € (70 %) beziehungsweise 140.000 € (50 %) werden durch europäische Mittel im Rahmen von EIF COSME rückverbürgt, womit ein besonders schlankes und schnelles Bearbeitungsverfahren verbunden ist. Bei Beträgen über 140.000 € und bei betrieblichen Neugründungen unterstützen Bund und Land die Bürgschaftsbanken als Rückbürgen.

Weitere Informationen finden sich auf der Homepage des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (Förderdatenbank) und auf der Homepage Verband deutscher Bürgschaftsbanken.

(Autor/Quelle: GSA)

Stellenangebote

Sie wollen ein Teil des Teams werden?
Informieren Sie sich
[weiterlesen]

Förderung der Aus- und Weiterbildung

Bildungsschecks [weiterlesen]

Unternehmensspezifische Maßnahmen-Qualifizierungsprojekte[weiterlesen]

Unternehmensberatung

Förderung von Beratungen bei gewerbl. Unternehmen [weiterlesen]

Unternehmenshotline [weiterlesen]

Existenzgründung

Bildungsschecks für Existenzgründer [weiterlesen]

Mikrodarlehen [weiterlesen]

Gründerstipendium [weiterlesen]

Eine Gesellschaft des
Landes Mecklenburg-Vorpommern

Logo Mecklenburg-Vorpommern

Logo Europäische Union, Europäischer Sozialfond

Zertifikat nach DIN EN ISO 9001:2008 für Mikrodarlehen, Weiterbildungsberatung, Prüfung von Förderanträgen sowie Erstellung von Gutachten im Auftrag von Ministererien und Instituten