Bildungsschecks für Existenzgründer – Bewilligung jetzt durch die GSA

Freitag, 01.12.2017

Angehende Existenzgründerinnen und -gründer in Mecklenburg-Vorpommern können Fördermittel für die Teilnahme an Qualifizierungskursen für Existenzgründer sowie für eine Unternehmensberatung im Vorfeld der Gründung erhalten. Voraussetzung für die Förderung aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) ist, dass die Antragstellerinnen und Antragsteller ihren Wohnsitz in M-V haben und auch die Unternehmensgründung im Land planen.

 

Gefördert wird die Teilnahme an einem Grundkurs im Umfang von 48 Stunden vorrangig zu betriebswirtschaftlichen Themen. Liegt für die geplante Unternehmensgründung bereits ein Grobkonzept vor, können in der Regel bis zu zwei, in Ausnahmefällen sogar bis zu sechs Tagewerke einer Unternehmensberatung gefördert werden.

 

Die Antragstellung erfolgt im Rahmen eines Beratungsgespräches bei den regional zuständigen Industrie- und Handelskammern sowie im Fall der geplanten Gründung eines Handwerksunternehmens, bei den Handwerkskammern in M-V. Die Anträge müssen anschließend, mit einem positiven Votum der entsprechenden Kammer versehen, bei der GSA – Gesellschaft für Struktur- und Arbeitsmarktentwicklung mbH in Schwerin eingereicht werden. Die GSA fungiert ab dem 01.12.2017 als Bewilligungsbehörde.

 

Wichtig ist, dass zum Zeitpunkt der Antragstellung mit dem Vorhaben noch nicht begonnen wurde, insbesondere noch keine verbindlichen Vereinbarungen mit einem Qualifizierungsdienstleister oder Beratungsunternehmen geschlossen worden sind.

 

Sowohl für die Qualifizierungs- als auch für die Beratungsleistungen werden die Zuschüsse in Höhe von 80 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben in Form von Bildungsschecks gewährt, die durch die beauftragten Dienstleister nach vollständig erbrachter Leistung bei der GSA zur Abrechnung eingereicht werden können.

 

Weitere Informationen sowie die Ansprechpartner für die Antragstellung bei den genannten Wirtschaftskammern sowie für die Abrechnung bei der GSA finden Sie hier

(Autor/Quelle: GSA)

Förderung der Aus- und Weiterbildung

Bildungsschecks [weiterlesen]

Unternehmensspezifische Maßnahmen-Qualifizierungsprojekte [weiterlesen]

Unternehmensberatung

Förderung von Beratungen bei gewerbl. Unternehmen [weiterlesen]

Häufig gestellte Fragen zu Beratungen bei gewerbl. Unternehmen [weiterlesen]

Unternehmenshotline [weiterlesen]

Existenzgründung

Mikrodarlehen [weiterlesen]

Gründerstipendium [weiterlesen]

Bildungsschecks für Existenzgründer [weiterlesen]

Eine Gesellschaft des
Landes Mecklenburg-Vorpommern

Logo Mecklenburg-Vorpommern

Logo Europäische Union, Europäischer Sozialfond

Zertifikat nach DIN EN ISO 9001:2008 für Mikrodarlehen, Weiterbildungsberatung, Prüfung von Förderanträgen sowie Erstellung von Gutachten im Auftrag von Ministererien und Instituten