Beratungssprechtag für Existenzgründer bei der IHK (November)

Mittwoch, 25.10.2017

Am 07.11.2017 findet in der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin, Graf-Schack-Allee 12 und am 14.11.2017 in der Industrie- und Handelskammer zu Rostock, Ernst-Barlach-Straße 1-3, ein Beratungssprechtag zum Mikrodarlehen und zum Gründerstipendium statt.

Existenzgründer haben an diesen Tagen die Möglichkeit, sich in persönlichen Beratungsgesprächen zum Thema Existenzgründung sowie insbesondere zum Mikrodarlehen umfassend zu informieren. Mit einem Mikrodarlehen des Landes Mecklenburg-Vorpommern können Existenzgründungsvorhaben sowie in diesem Zusammenhang auch die Schaffung zusätzlicher Arbeits- oder Ausbildungsplätze gefördert werden. Auch Unternehmen, deren Gründung noch nicht länger als 36 Monate zurück liegt, können unter bestimmten Voraussetzungen gefördert werden. Die Beratungen sind kostenfrei.

Eine telefonische Anmeldung ist für einen Beratungstermin in Schwerin unter 0385 5103-307 und in Rostock unter 0381 338220 möglich.

(Autor/Quelle: GSA)

Förderung der Aus- und Weiterbildung

Bildungsschecks [weiterlesen]

Häufig gestellte Fragen zu Bildungsschecks [weiterlesen]

Unternehmensberatung

Förderung von Beratungen bei gewerbl. Unternehmen [weiterlesen]

Häufig gestellte Fragen zu Beratungen bei gewerbl. Unternehmen [weiterlesen]

Unternehmenshotline [weiterlesen]

Existenzgründung

Mikrodarlehen [weiterlesen]

Gründerstipendium [weiterlesen]

Eine Gesellschaft des
Landes Mecklenburg-Vorpommern

Logo Mecklenburg-Vorpommern

Logo Europäische Union, Europäischer Sozialfond

Zertifikat nach DIN EN ISO 9001:2008 für Mikrodarlehen, Weiterbildungsberatung, Prüfung von Förderanträgen sowie Erstellung von Gutachten im Auftrag von Ministererien und Instituten