Förderung von Qualifizierungsprojekten für Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft

Kofinanziert von der Europäischen Union

Das Land Mecklenburg-Vorpommern gewährt mit Hilfe des Europäischen Sozialfonds Plus Zuwendungen für die Teilnahme von Beschäftigten an unternehmensspezifischen Maßnahmen (Qualifizierungsprojekte).

Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern können für ihre Beschäftigten Förderungen zur

  • Kompetenzfeststellung,
  • Analyse des Qualifizierungsbedarfes der Arbeitsplätze von Beschäftigten und
  • beruflichen Qualifizierung

beantragen. Die Durchführung dieser unternehmensspezifischen Maßnahmen erfolgt durch geeignete externe Dienstleister. Die Abrechnung der Förderung erfolgt nach Durchführung der jeweiligen Maßnahmen durch den Zuwendungsempfänger (Unternehmen) gegenüber der GSA mbH.

Gefördert werden grundsätzlich bis zu 50 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben. Die Höhe der Zuwendung kann für mittlere Unternehmen 60 Prozent und für kleine Unternehmen 70 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben betragen. Diese Antragssteller müssen die für kleine und mittlere Unternehmen gültige EU-Definition gemäß Verordnung (EU) Nr. 651/2014 Anhang I erfüllen.

Fragen und Antworten zu Qualifizierungsprojekten werden in Kürze bereitgestellt.

Was wird gefördert?

Die Teilnahme von Beschäftigten an Qualifizierungsprojekten.

Wer kann Förderung erhalten? Unternehmen mit Sitz, Niederlassung oder Betriebsstätte in Mecklenburg-Vorpommern
Wie hoch ist die Förderung?
  • bis zu 50 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben,
  • bis zu 60 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben für mittlere Unternehmen
  • bis zu 70 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben für kleine Unternehmen
Wie können Qualifizierungsprojekte beantragt werden?

Anträge sind formgebunden sowohl elektronisch als auch in Papierform bei der GSA einzureichen.

Das Formular für die Beantragung von Maßnahmen Kompetenzfeststellung von Beschäftigten und Analyse ihres Qualifizierungsbedarfs können Sie hier anfordern:

Kompetenzfeststellung/Analyse Qualifizierungsbedarf

Bitte achten Sie darauf, dass Sie bei der Antragstellung immer das aktuelle Formular verwenden.


Anträge sind formgebunden sowohl elektronisch als auch in Papierform bei der GSA einzureichen.

Das Formular für die Beantragung zur beruflichen Qualifizierung von Beschäftigten können Sie hier anfordern:

Qualifizierung

Bitte achten Sie darauf, dass Sie bei der Antragstellung immer das aktuelle Formular verwenden.

Wer sind die Ansprechpartner für weitere Fragen?

Evelyn Nadollek

Nicole Kröger

Sabine Koebe

 

Stellenangebote

Sie wollen ein Teil des Teams werden? [weiterlesen]

Förderung der Aus- und Weiterbildung

Bildungsschecks [weiterlesen]

Unternehmensspezifische Qualifizierung [weiterlesen]

Unternehmensberatung

Förderung von Beratungen bei gewerbl. Unternehmen [weiterlesen]

Unternehmenshotline [weiterlesen]

Existenzgründung

Mikrodarlehen [weiterlesen]

Bildungsschecks [weiterlesen]

Gründungsstipendien [weiterlesen]

KMU-Prüfung

KMU-Formular [weiterlesen]